Browsing Tag:

rezeptidee

  • InFood

    Ofenfrische Schokobrötchen – wie vom Bäcker!

    Es gibt wohl nur sehr wenige Menschen, die keine Schokolade mögen und diesen ofenfrischen Schokobrötchen kann erst recht niemand widerstehen!

    Rezept für ofenfrische Schokobrötchen

    Die Welt steht aktuell still, es ist also genügend Zeit da, neue Rezepte auszuprobieren. Gestern habe ich zum ersten Mal diese leckerschmecker Schokobrötchen gebacken und die wird es hier jetzt eindeutig öfter geben. Das Bild in meiner Instagram Story hat euch auch direkt angefixt und ihr habt euch mit großer Mehrheit das Rezept für diesen schokoladigen Schokotraum gewünscht.

    Rezept: Ofenfrische Schokobrötchen

    Ihr braucht:

    • 500g Mehl
    • 90g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 100g Butter
    • 250 ml lauwarme Milch
    • 1/2 Würfel frische Hefe
    • 150g gehackte Schokolade
    • 1 Ei
    • 2 EL Milch

    Und so geht’s:

    Zunächst vermengt ihr in einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker und die Prise Salz. Dann gebt ihr die weiche Butter hinzu und bröckelt die Hefe ebenfalls in die Schüssel. Nun gebt ihr die lauwarme Milch hinzu und knetet den Teig (mit einem Rührgerät oder der Küchenmaschine) für fünf Minuten zu einem glatten Teig.

    Die gehackte Schokolade wird anschließend nur kurz mit den Händen in den Teig eingearbeitet, damit sich der Teig durch die Schokolade nicht verfärbt. Nun den Teig zudecken und für 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

    Den Teig nach der Ruhephase auf einer bemehlten Flächen rechteckig ausrollen und in 12 gleichmäßige Stücke schneiden. Aus den entstandenen Stücken kleine Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Schokobrötchen abdecken und erneut für 30 Minuten ruhen lassen.

    Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Ei und zwei Esslöffel Milch verquirlen und die Schokobrötchen mit der Mischung bestreichen. Nun die Brötchen für ca. 20 Minuten im Ofen backen. Wenn die Schokobrötchen eine goldbraune Farbe bekommen haben, sind sie fertig!

    Besonders lecker schmecken die Schokobrötchen, wenn sie noch leicht warm sind. Aber auch am nächsten Tag eignen sie sich perfekt zum Frühstück oder zwischendurch als leckerer Snack. Auch zum Einfrieren sind die Schokobrötchen bestens geeignet, sie können aufgetaut auf dem Toaster aufgewärmt werden.

    Auch eine tolle Idee für den Osterbrunch
    Eine tolle Ergänzung für den Osterbrunch

    Lasst es euch schmecken!

    Es könnte übrigens sein, dass meine Waage nach den kommenden Wochen keine erfreulichen Nachrichten für mich bereit hält, aber wen interessiert das schon?! Mich jedenfalls nicht und daher wird hier weiterhin fröhlich gebacken!

    Ich hoffe, auch ihr lasst es euch schmecken. Wenn ihr das Rezept nachbackt, verlinkt mich doch gerne auf euren Instagram Bildern oder Stories und schreibt mir auch gerne in den Kommentaren, wie euch die Schokobrötchen schmecken!

    Alles Liebe – eure Danni

    0